„Ich schau dir in die Augen, Minnie!“ Wer jetzt sofort Bilder im Kopf hat, der ist im Entenhausener Kino genau richtig!

Ab dem 04. April beschert uns der neue Titel der Egmont Comic Collection „Entenhausener Filmklassiker“ magische Momente mit den größten Stars jenseits von Lollywood. Ob Arthouse-Kino wie „Das süße Leben“ oder Kassenschlager wie „Jäger der verlorenen Feder“ – die Entenhausener Remakes verleihen den großen Klassikern der Filmgeschichte ihre ganz eigene Note.

Die Filmindustrie Entenhausens boomt: Stars wie Goggi Grando und Rosita Rührschneck flanieren auf den roten Teppichen und haben schon den ein oder anderen Ottokar aus Lollywood in die Gumpenstadt geholt. In den Hauptrollen des Entenhausener Kinos: Donald Duck als knallharter Detektiv auf der Spur der „Malteser Ente“, Micky und Minnie als Liebende in „Casablanca“ und Kater Karlo als fußkranker Voyeur, der sinistre Geschäfte durchs „Fenster zum Hof“ beobachtet. Dieser Band sammelt die Glanzlichter aus der Entenhausener Traumfabrik, von Indiana Jones bis La Dolce Vita. Der redaktionelle Teil bietet dazu unterhaltsame Vergleiche zwischen Original und Parodie, Rezensionen bekannter Kritiker und einen Blick hinter die Kulissen.

Der Blockbuster unter den Duck-Büchern!

Der Disney-Band „Entenhausener Filmklassiker“ (Egmont Comic Collection, 432 S., € 30,00, ISBN 978-3-7704-4000-9) erscheint am 04. April 2018 im Handel und im Egmont-Shop: https://www.egmont-shop.de/entenhausener-filmklassiker.html

Für Fragen sowie Rezensionsexemplare und Bildmaterial des Disney-Titels „Entenhausener Filmklassiker“ wenden Sie sich gerne an

Maria Schreier
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Telefon 030 24 00 81 34
E-Mail m.schreier@egmont.de